Haustiere Videos

Nach PETA-Heimtierrecherche: Diese 3 Unternehmen haben vorbildlich reagiert

Im April 2015 sorgte PETA mit der Veröffentlichung einer neuen Undercover-Recherche für viel Aufsehen: Für den deutschen Heimtiermarkt werden jedes Jahr viele Tausend Meerschweinchen, Hamster, Kaninchen, Vögel, Ratten und Mäuse in völlig überfüllten Käfigen oder winzigen Plastikboxen unter tierquälerischen Bedingungen „produziert“.
Unzählige Tiere mussten inmitten ihrer eigenen Ausscheidungen leben.

Die Tiere wurden derart vernachlässigt, dass ein großer Teil von ihnen schon tot war, verdurstete oder Verletzungen und Erkrankungen aufwies. Bei vielen Tieren, einschließlich Vögeln und Hamstern, führte der Stress dieser engen und intensiven Gefangenschaft zu Kannibalismus.

Zu viele Tiere leiden in viel zu engen Käfigen.
Zu viele Tiere leiden in viel zu engen Käfigen.

PETA-Ermittler fanden heraus, dass einige Baumarktketten die Tiere mittels zwischengeschalteter Großhändler aus den grauenvollen Zuchtanlagen in den Niederlanden, Tschechien und Deutschland beziehen.

Erste Erfolge

Zahlreiche Prominente wie Thomas D, Ariane Sommer, Armin Morbach und Kai Schumann unterstützen unsere Kampagne. Aufgrund des öffentlichen Drucks hat OBI im August 2015 bekannt gegeben, sich komplett aus dem Kleintierverkauf zurück zu ziehen.

Auch die toom Baumärkte gaben im September 2015 bekannt, den Verkauf von Kleinsäugern und Vögeln zu beenden.

"Massenproduktion" für den Heimtierhandel.
„Massenproduktion“ für den Heimtierhandel.

Als Reaktion auf unsere erschütternden Ergebnisse unserer Heimtierrecherche kündigte zuletzt auch die größte niederländische Baumarktkette Praxis an, künftig keine Kleintiere mehr in ihren Filialen zu verkaufen. Zuvor hatten unsere Kollegen von PETA Niederlande dem Unternehmen die qualvollen Zuchtbedingungen in der Heimtierindustrie dargelegt.

Was Du tun kannst

Wenn Du einen Baumarkt mit Lebendtierverkauf entdeckst, bitte nimm dir fünf Minuten Zeit und beschwere dich (persönlich/per Brief/per E-Mail/per Telefon)! Vielen Dank im Namen der Tiere!

Weitere Informationen findest du hier: www.PETA.de/Heimtierhandel

 

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen