Verschiedenes

Wochenrückblick: 14 Dinge, die Ihr vielleicht verpasst habt

Schauspielerin und Moderatorin Nova Meierhenrich für PETA. http://www.peta.de/novawildtiere

Wir haben für Euch Wir haben zusammen gefasst, was in der vergangenen Woche los war:

  • Auch diese Woche noch viel diskutiert: Wiesenhof, der neue Sponsor von Werder Bremen. Dazu ein lesenswerter Kommentar von GEO.de: „Ein Gutes löst der Wiesenhof-/Werder-Skandal demnach unwiderruflich in der Bevölkerung aus: Ein Nachdenken!“
  • Wir freuen uns auch 2012 wieder den deutschen Progress Award, DIE Auszeichnung für tierfreundliche Errungenschaften in Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Ernährung zu verleihen. Alle Preisträger findet Ihr unter www.peta.de/progressawards2012
  • Die GewinnerInnen des Vegan Street Style Contest 2012 stehen fest. Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen und herzlichen Glückwunsch an die Sieger! Mit Bekleidung ohne Pelz, Leder und Wolle rettet man Tierleben und verhindert unsägliches Leid weltweit. Der Wettbewerb sollte zeigen, wie einfach man sich vegan und modisch kleiden kann – denn Tiere sind nicht dazu da, dass wir sie tragen! Wir bedanken uns bei bleed organic, purple leaves, DearGoods, avesu, i+m Naturkosmetik und Bulldog für die Preise, die uns netterweise zur Verfügung gestellt wurden und nun an die GewinnerInnen gehen.
  • Der Bad Boy Tommy Lee ist gar nicht so bad, denn er setzt für Orkas ein und Nova Meierhenrich macht sich für Wildtiere im Zirkus stark. Unterschreibt auch Ihr unsere Petition gegen Wildtiere im Zirkus!
  • Flüchten aus dem Zirkus wollte eine Elefantendame im Circus Busch – mit Schlägen wurde sie in ihr Gehege zurück gezwungen.
  • Lady Gaga und der Pelzmantel. Inzwischen gibt es Statement von Gaga herself: „Ihr seht einen Kadaver, ich sehe ein Kunstwerk … ().“ Wir sehen vor allem eins: Tierquälerei.
  • Ganz ohne Pelz will Hallhuber in Zukunft auskommen. Finden wir gut!
  • “Hof Landglück” heißt das neue Video von peta2.de, das wir in Zusammenarbeit mit dem legendären amerikanischen Trash-Videolabel TROMA produziert haben. Das Video zeigt auf überdrehte und sarkastische Weise, mit welch abstrusen Werbeslogans Fleischproduzenten heutzutage für ihre Tierqualprodukte werben und welche Qual wirklich dahintersteckt.
  • Mit ihren Ahnen, den wilden Mufflons, haben heutige Schafe nur wenig gemein. Das vom Menschen hochgezüchtetes Wollwachstum wird den Schafen sogar selbst zum Verhängnis. Die Krux: Im Mittelpunkt des menschlichen Interesses steht lediglich ein optimierter Hochleistungslieferant für Wolle und Fleisch.
  • Bambi wurde 70 – Der erste Anti-Jagd-Film inspirierte auch Paul McCartney
  • Wir haben die behördlichen Protokolle der weltgrößten Exotenbörse Terraristika bekommen. Dort sollten detaillierte Informationen über Tierhändler, Aussteller, Haltungsbedingungen und artgeschützte Tiere zu finden sein. Bekommen haben wir zwei unleserliche Zettel. Wer uns beim Entziffern helfen kann, bekommt ein Überraschungspaket.
  • Junge Männer, die täglich eine handvoll Walnüsse essen, sollen laut einer Studie von Professor Wendie Robbins und anderen Wissenschaftlern ihre Spermiengesundheit und damit auch die Fruchtbarkeit verbessern. Klar, dass wie so eine Meldung aufgreifen!
  • Für Lehrer und Schüler: Unterrichtsmaterial „Veggie-Führerschein“ – kostenlos zum Herunterladen.
  • Ihr wollt vegan leben, wollt für den Einstieg aber Unterstützung und Hilfestellung? Bekommt Ihr gerne von uns und zwar 30 Tage lang. Unverbindlich und komplett kostenlos. www.veganstart.de

 

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen