Ernährung Verschiedenes

Veganer Stripclub

Wow, was es alles gibt!

In Portland, Oregon gibt es einen Stripclub, der komplett vegan ist. Nicht, dass die Mädels auf den Tischen sowieso keine Kleider an hätten. Hier wird allerdings generell darauf geachtet, dass kein Leder, keine Felle oder sonstigen tierischen Produkte verwandt werden. Das Essen im Club ist vegan und entspricht der Philosophie des Betreibers und der von Tierrechtlern auf der ganzen Welt.

Johnny Zukle ist seit 30 Jahren Veganer aus moralischen Gründen und zeigt mit seinem Konzept des veganen Stripclubs, dass Veganer nur fleischliche „Genüsse“ ablehnen, die auf Ausbeutung und Tod beruhen. Das Lokal läuft so gut, dass es bald eine weitere Filiale geben soll, in der auch die selbsternannten „echten“ Männer auf den Geschmack einer veganen Ernährung kommen. Natürlich kommen einige Fans der veganen Küche auch ausschließlich wegen dem guten Essen.

Hier wird wieder der Beweis erbracht: Sex sells! Darum findet auch PETA es legitim, sich diese Anziehungskraft ab und an im Sinne der Tiere zu Nutze zu machen.

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen