Verschiedenes

Tierarzt = Tierschützer?

© uwemueller; Quelle: http://bit.ly/O4KNc6

Wer Tierarzt werden will, ist tierlieb, ein Tierschützer. Dessen war ich mir vor meinem Tiermedizinstudium sicher. Als ich dann mitten drin steckte, habe ich schnell gemerkt, dass dem nicht so ist. Wer Tierarzt werden will, ist nämlich oft nur ein sehr selektiver oder gar kein Tierfreund. Erzählt man das arglosen Freunden, wundern die sich, schließlich ist Tierarzt der Traumberuf jedes kleinen Mädchens, das gerne Tieren hilft.

Wer aber die Berufsordnung der Tierärzte liest, stolpert schon über den ersten Satz:

©uwemueller; Quelle: http://bit.ly/O4KNc6

Der Tierarzt/die Tierärztin (im folgenden „Tierarzt“ genannt) ist berufen, Leiden und Krankheiten der Tiere zu verhüten, zu lindern und zu heilen, zur Erhaltung und Entwicklung eines leistungsfähigen Tierbestandes beizutragen, den Menschen vor Gefahren und Schädigungen durch Tierkrankheiten sowie durch Lebensmittel und Erzeugnisse tierischer Herkunft zu schützen und auf eine Steigerung der Güte von Lebensmitteln tierischer Herkunft hinzuwirken; damit dient er zugleich der menschlichen Gesundheit.

Leistungsfähiger Tierbestand?! Menschen vor Tierkrankheiten schützen?! Steigerung der Güte von Lebensmitteln tierischer Herkunft?!

Immerhin folgte bislang darauf der folgende Satz:

Der Tierarzt ist der berufene Schützer der Tiere.

Dieser Satz soll aber laut der Zeitschrift „Vet-Impulse“ nun aus der Musterberufsordnung der Bundestierärztekammer gestrichen werden. Der Tierarzt ist also auch auf dem Papier nicht mehr der berufene Schützer der Tiere.

Wundert’s irgendwen? Mich schon lange nicht mehr…

Immerhin gibt es erfreulicherweise auch innerhalb der Tierärzteschaft kritische Stimmen zu dieser Änderung. Es gibt also nach wie vor TierärztInnen, die sich als berufene Schützer der Tiere verstehen. Damit das auch so bleibt, sollte sich niemand davon abhalten lassen, diesen Beruf erlernen zu wollen, denn Tierärzte mit tierfreundlicher Berufsauffassung sind heute wichtiger denn je!

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen