Verschiedenes

Poledance Artist Christine Unger setzt sich für Tierrechte ein

Poledance ist eine künstlerische Ausdrucksform, die extrem viel Kraft, Körperspannung und Konzentration benötigt. Der eigene Körper wird zur Ausdrucksform. Nur wer die Grenzen in seinem Kopf überwindet, viel trainiert und gesund lebt kann das leisten.

Christine Unger begann mit mehr als 50 Lebensjahren sich dieser Form des Ausdruckstanzes widmen.

Über veganes Leben, Tierrechte und Extremsport

Sie war Anfang 20, als sie einen Schlachthof in Bayreuth besichtigte und sich das Leiden der Tiere in diesem Moment unauslöschbar in ihre Gedanken einbrannte.

ChairFarbe-c-Christine-Unger

In ihrem Denken war ein Prozess in Gang gekommen und sie begann, sich mit tierethischen Themen zu beschäftigen. So las sie das Buch Ernährung für ein neues Jahrtausend von John Robbins. Drei Nächte lang konnte sie keine Ruhe finden, so sehr rüttelte das Gelesene sie auf. Der Grundstein für ein tierfreundliches Leben war gelegt, Tiere kamen bei Christine Unger von diesem Augenblick an nicht mehr auf den Teller. Sie wollte den Wahnsinn der Fleischindustrie nicht mehr unterstützen.

Extended_Butterfly-c-Christine-Unger

Über einen Tango-Tanzkurs kam sie dann zum Poledance. Sie ist so gut, dass sie erfolgreich an Wettbewerben teilnimmt.

Caterpillar_farbig-c-Christine-Unger

Ihr Ziel: Den Menschen das Thema Tierrechte klar verdeutlichen und zu einer bewussten und liebevollen Lebensweise im Umgang von Tier und Mensch beitragen.

Wer wissen möchte, wie das Engagement für Tierrechte, Poledance und ein veganes Leben in Christine Ungers Leben zusammengehören, der kann das Interview auf PETA50Plus lesen.

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen