Verschiedenes Zirkus

VIDEO: Pferde verletzen sich gegenseitig beim Zirkus Berolina


In Dresden gastiert zurzeit der Zirkus Berolina mit seinen Tieren. Von dort erreichten uns über eine Whistleblower Meldung schlimme Bilder.  In einem kleinen Auslauf standen zwei Pferde, die sich absolut nicht verstanden. Es kam wie es kommen musste. Da das abgezäunte Stück viel zu klein war und die Tiere sich nicht aus dem Weg gehen konnten, fingen die beiden Pferde an sich zu bekämpfen. Sie bissen sich und fügten sich blutige Wunden zu.

Passanten, die die Situation beobachtet haben, riefen die Verantwortlichen des Zirkus herbei, damit diese einschreiten. Doch das Ganze wurde nur belächelt und die Pferde wurden nicht voneinander getrennt.

PETA meldete dies sofort dem zuständigen Veterinäramt, welches sich die Tiere vor Ort ansah. Die Pferde wurden von einem Tierarzt behandelt und waren zum Glück nicht schwer verletzt.

Hier ist wieder einmal deutlich sichtbar, dass Tierquälerei beim Zirkus üblich ist. Und das Verhalten der zwei Pferde zeigt auch, dass es nicht möglich ist Tiere artgerecht in einem Zirkus zu halten. Pferde sind Herdentiere und fühlen sich nur mit Artgenossen wohl. Rangniedere Tiere müssen aber ausweichen können. Ist das Platzangebot jedoch nicht ausreichend, kann es zu eben solchen Kämpfen kommen.

Deshalb setzen wir uns nicht nur für ein Wildtierverbot im Zirkus ein. Auch andere Tiere sind nicht zu unserer Unterhaltung da und haben in einem Zirkus nichts zu suchen.

2016-04-18-Berolina-Dresden-004-c-PETA-D
Die Pferde umkreisen sich…
2016-04-18-Berolina-Dresden-007-c-PETA-D
… und fangen an sich zu beißen.

 

2016-04-18-Berolina-Dresden-005-c-PETA-D
Die Pferde vertragen sich nicht…
2016-04-18-Berolina-Dresden-006-c-PETA-D
… und können sich nicht aus dem Weg gehen….
2016-04-18-Berolina-Dresden-008-c-PETA-D
… da der Auslauf viel zu klein ist

 

Schlagwörter:

Über den Autor

Jenny

arbeitet seit 2009 bei PETA und bearbeitet alle Fälle von Tierquälerei die eingehen.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen