Verschiedenes

PETAs Unwort des Jahres 2014 gesucht

Alle Jahre wieder – ok, seit 2008 – suchen und küren wir das tierfeindlichste Wort des vergangenen Jahres, analog zur Sprachkritischen Aktion Unwort des Jahres. Schließlich kämpfen wir nicht nur für die Tiere, die in den diversen Bereichen ausgebeutet, missbraucht und getötet werden, sondern setzen uns auch dafür ein, dass die Sprache tierfreundlicher wird, indem wir bestimmte Wörter tadeln und vor Augen führen, was diese eigentlich bedeuten.

In den letzten sechs Jahren waren „Kandidaten“ wie Pelzernte, Veredelungsverluste, Streichelzoo, Altkuhverwertung, Schlachtkörper, Meeresfrüchte, Frostfutter oder Lebensstopfzeit, Hybridhuhn, Beifang, Zuchtmaterial, Jagdethik oder humanes Schlachten in der Auswahl… Alles Wörter und Begriffe, die so schön verschleiern sollen, welche Grausamkeiten sich dahinter verbergen und uns von den Tieren distanzieren, sie versachlichen. Auch der Spruch „sie haben uns behandelt wie Tiere“ lässt tief blicken, wenn man an seiner sprichwörtlichen Oberfläche kratzt.

Nun ist es an euch, uns zu helfen das Unwort 2014 zu finden!

Welche entwürdigenden Wörter, Ausdrücke, Sprachwendungen fallen euch denn ein? Dann kommentiert unter diesen Blogartikel und gebt eine kurze Erklärung ab, warum dieses Wort PETAs Unwort des Jahres 2014 sein sollte.

Einsendungen werden bis zum 11.1.2015, 23:59 Uhr angenommen – danach entscheidet eine interne PETA Jury (auch dieses Vorgehen ist analog zu dem der Sprachkritischen Aktion Unwort des Jahres) über das tierfeindlichste Wort, das am 13.1.2015 verkündet wird.

Schlagwörter:

Über den Autor

Anja

seit 2004 vegan und seit 2007 bei PETA Deutschland, hat sie schon europaweit Kampagnen, Demos und Infostände betreut. Sie freut sich über jeden, der durch seine Entscheidungen die Welt für die Tiere besser macht und liebt P!NK – als Künstlerin und als starke Stimme für Tierrechte.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen