Ernährung Schlagzeilen Verschiedenes

Patrik Baboumian ist stärkster Mann Europas!

Patrik bei Veggie Street Day in Stuttgart am PETA-Stand
Patrik bei Veggie Street Day am PETA-Stand
Patrik bei Veggie Street Day in Stuttgart am PETA-Stand
Patrik bei Veggie Street Day am PETA-Stand

Ich könnte jetzt beginnen, die Leistungssteigerung von Patrik Baboumian durch den Umstieg auf eine vegane Ernährung hervorzuheben oder mit einem breiten Grinsen verkünden: „Ich habe es ja schon immer gewusst. Die vegane Ernährung ist stark!“

Aber bleiben wir mal bei den Fakten. Fakt ist: Patrik Baboumian ernährt sich seit geraumer Zeit vegan. Und Fakt ist auch: Patrik Baboumian hat sich am Sonntag in Finnland den Titel „Stärkster Mann Europas“ in der RAW-Powerlifting EM erarbeitet.

Wenn das mal kein Grund zur Freude ist. Erst vor kurzem war er auf dem Veggie-Street-Day und stemmte zwei Personen im Schweine- und Kuhkostüm in die Luft. Vorab habe ich mir noch Gedanken gemacht, ob er das wohl schafft – diese Zweifel waren total unbegründet.

Von seinem Triumpf in Finnland gibt es ein kurzes Video. Seine Kraft holt er sich aus Erdnüssen, wie er am Freitag im Nachtcafé im NDR erklärte. Diese sind besonders protein- und fettreich. Somit erreicht er locker die 6.000 Kalorien, die er täglich braucht.

Ich möchte Patrik im Namen von PETA ganz herzlich zu seinem Sieg gratulieren! Wir drücken alle Daumen, dass er weiterhin so erfolgreich durchstarten kann.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen