Ernährung Verschiedenes

Meat is Murder remastered

Und auch die anderen Alben der Kult-Band The Smiths gibt es im Box-Set zu kaufen!

Zwar scheint dies Morrissey selbst nicht ganz so recht zu sein, doch seinen Fans umso mehr – und auch für das Thema Tierrechte kann dies nützlich sein, immerhin setzt sich der Kult-Sänger immer wieder in unterschiedlichen Formen für den Vegetarismus und die Tiere ein und eine weitere Verbreitung von Meat is Murder und den Aussagen darin können viele Menschen sensibilisieren.

Neben legendären Anekdoten zu Absagen von Konzerten (etwa in Dresden weil die Lokalität ein alter Schlachthof war oder in Kanada wg. des grausamen Robbenschlachtens), sind alle Konzerthallen fleischfreie Zone (die Security ist sogar angewiesen Konzertbesucher nach eventuell mitgebrachten Fleischprodukten zu untersuchen), seine Band trägt Anti-Mac-Donalds Shirts und Videos von Schlachtszenen werden gezeigt…

Nach Ansicht mancher schießt er dabei übers Ziel hinaus, aber kontrovers sein scheint Morrissey nicht zu stören. Was man nun auch immer von seinem Charakter halten mag, sein Engagement ist lobenswert und seine musikalische Leistung enorm (laut New Musical Express ist er der „einflussreichste Künstler aller Zeiten“). Noch phantastischer also, dass er in Meat is Murder beides zusammengebracht hat und dies nun remastered zu hören ist!

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen