Unterhaltung Verschiedenes

Für humane Populationskontrolle der Tauben in Brüssel

Die Tierrechtsgruppe GAIA hat Anfang des Jahres verdeckt aufgenommene Fotos veröffentlicht, auf denen zu sehen ist, wie Tauben aus Brüssel ohne Betäubung chirurgisch sterilisiert werden – eine Methode, deren Grausamkeit viele Veterinärmediziner und Vogelspezialisten bestätigen. Die Brüsseler Tauben werden von den Toursiten geliebt und zieren so wohl zahlreiche Fotoalben und Bücher weltweit.

Tauben sind extrem loyale Tiere und bleiben ein Leben lang mit ihrem Partner zusammen. Doch hier werden sie eingefangen, von ihren Partnern getrennt und nach Paris gebracht. Nach ihrer Ankunft werden sie unsanft vorbereitet – man fixiert ihre Beine und Flügel mit Gummibändern und schneidet ihnen bei vollem Bewusstsein den Bauch auf.
Seht hier das grausame Video!

GAIA hat höflich und geduldig versucht, die Stadt von einer humanen Kontrolle der Taubenpopulation zu überzeugen, doch die Stadt ignoriert die Bitte schlichtweg.

Bitte nutzen die Online-Petition von PETA.org, um die Verantwortlichen zu kontaktieren und sie aufzufordern, tierfreundliche Methoden umzusetzen. Lasst sie wissen, dass Brüssel so lange von Eurer Urlaubsliste gestrichen bleiben wird!

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen