Verschiedenes

Fünf Wege, Tieren auf Facebook zu helfen

Was ist der einfachste Weg, über PETAs Kampagnen auf dem Laufenden zu bleiben, Tierleben zu retten und Freunde und Familie dazu zu bewegen, für Tierrechte zu kämpfen? Facebook! Mit diesen leichten Schritten kannst du deine Facebook-Freunde erreichen und für die Tiere überall aktiv werden:

1. Geh auf die offizielle PETA-Facebook-Seite und klicke auf „Gefällt mir“! Du erhältst all unsere brandaktuellen Updates zu dringenden Aufrufen und neuen Features sowie die Möglichkeit, unsere Posts zu kommentieren und unsere Links mit Freunden zu teilen.

2. Sobald dr unsere Seite gefällt, teile diesen Link mit deinen Freunden. Interagiere ganz oft mit PETA auf Facebook, indem du unsere „Was machst du gerade“-Meldungen, Fotos und Videos kommentierst und auf „Gefällt mir“ klickst! (Der News-Feed-Algorithmus von Facebook bestimmt das, was du siehst, auf der Basis von einigen wenigen Faktoren: Wie viele Freunde kommentieren eine bestimmte Sache, wer hat diese Sache gepostet und was für eine Sache ist es. Der Tiere wegen wollen wir nicht in der Menge verloren gehen!)

3. Äußere dich und klicke auf „Gefällt mir“! Auch wenn es dir manchmal komisch vorkommt „Gefällt mir“ zu klicken, wenn der Inhalt grausam ist, dies ist der beste Weg, um  wichtige Themen auch bei Deinen Freunden zu verbreiten. Daher: Wenn du PETAs Blog liest, dir unsere Features anschaust oder an unseren Aktionsaufrufen teilnimmst, klicke den Facebook-Button „Gefällt mir“ an, um den Link auf deiner Pinnwand zu posten. Es geht dabei nicht Du bist dir unsicher, wo du anfangen sollst? Wie wär´s mit dem Link zum Veggie Starter-Kit, der Seite www.goveggie.de oder der Undercover-Recherche bei Heidemark?

4. Hab keine Angst, das zu sagen, was dir auf der Seele brennt. Jedes Mal, wenn du dich bei Facebook einloggst, teile deine Leidenschaft für Tierrechte, indem du in deine „Was machst du gerade“-Statusmeldung schreibst, was du an dem Tag für Tiere getan hast, Rezepte deiner leckeren veganen Gerichte teilst und Fotos von deinen tierischen Gefährten hochlädst. Du kannst auch jetzt gleich schon ein Tierrechtszitat posten, um deinen Freunden Anregungen zu geben, aktiv zu werden!

5. Lass uns dein Favorit sein! Auf deiner Facebook-Seite gibt es auf der linken Seite ganz unten zwei Links namens „Zu den Favoriten meiner Seite hinzufügen“ und „Teilen“. Mit beiden kannst du PETAs Facebook-Seite auf deinem Facebook-Profil prominenter platzieren bzw. deine Freunde per Pinnwand-Post oder Mail über die PETA-Facebook-Seite informieren.

Es gibt so viel, was du an einem einzigen Tag auf Facebook machen kannst, indem du Inhalte teilst und deine Meinung sagst, also fang gleich heute an! Trage dich auch in PETAs Aktivisten-Netzwerk ein, um bei unseren lokalen Aktionen und den monatlichen Aktionswochen dabei zu sein.

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen