Verschiedenes

Ehrenamtliches Engagement für die Tiere

Tierheimfest Paderborn Schloss Neuhaus: Die Damen vom Grill Copyright: Nicole Robrecht

Wer sich bereits viele Gedanken um seine Ernährung oder die heutige Tierhaltung gemacht hat, will oft aktiv etwas tun. PETA erreichen häufig Anfragen, welche Möglichkeiten es denn gäbe, sich in der Freizeit für die Tiere einzusetzen. Deshalb haben wir heute eine Liste mit einigen Möglichkeiten zusammen gestellt:

Tierheimfest Paderborn Schloss Neuhaus: Die Damen vom Grill Copyright: Nicole Robrecht
Tierheimfest Paderborn Schloss Neuhaus: Die Damen vom Grill Copyright: Nicole Robrecht

– Macht euren eigenen Infostand. Beim Frühlingsfest des Tierheim in Paderborn Schloß Neuhaus haben Tierschützer einen kleinen Infotisch auf die Beine gestellt, bei dem es neben Flyern und der Vegan-Broschüre auch leckere vegane Snacks gab. PETA möchte an dieser Stelle allen Mitwirkenden einen besonderen Dank aussprechen!

– Führt Vierbeiner aus dem Tierheim aus. Auch Menschen, die selbst keine Tiere halten können, haben dir Möglichkeit einem Tierheimbewohner Freude ins Leben zu bringen. Vielleicht habt ihr Lust, eine Patenschaft für einen Hund zu übernehmen und ihn regelmäßig spazieren zu führen?

– Schreibt Leserbriefe! Oftmals ärgert man sich über Zeitungs- oder Online-Berichte, die Fleischkonsum als das Normalste der Welt darstellen. Doch das Fleischessen ist uns nicht angeboren, sondern wir können uns dafür oder dagegen entscheiden. Also, liefern wir den Zeitungen gute Argumente für eine pflanzliche Ernährung!

– Fragt nach veganen Produkten. In einigen Restaurants wird erwartet, dass sich Veganer mit Beilagen zufrieden geben oder total weichgekochtes Tiefkühlgemüse akzeptieren. Das muss nicht sein! Erkundigt euch vor dem Restaurantbesuch nach veganen Mahlzeiten und gebt damit dem Koch, die Chance sich Gedanken über ein leckeres veganes Gericht zu machen. Je öfter nach veganen Speisen gefragt wird, desto eher werden sich vegane Mahlzeiten auf der Karte wiederfinden und desto weniger Fleisch wird produziert.

Übrigens gibt es auch Jobs und Praktikastellen bei PETA. 😉 Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen