Unterhaltung Verschiedenes

Autarkes Ökosystem mit lebenden Garnelen…pfui!

Vor lauter technischer Verliebtheit mal wieder den Bezug für Ethik und Notwenigkeit vergessen.

von FlubbelEmpire auf www.flickr.com

Immer wieder lassen sich Leute was Neues einfallen, wenn es darum geht, Tiere als Nahrung, Luxusprodukt oder wie hier als Hobbyobjekt zu missbrauchen.

PEARL ein eigentlich auf Technisches spezialisierter Versandhandel, wirbt für ein voll funktionstüchtiges autarkes Ökosystem – mit lebenden Garnelen.

Bis zu 5 Jahren sollen die Tiere auf kleinstem Raum ohne zusätzliche Nahrung durchhalten und bestens für Schulkinder als Lehrobjekt  geeignet sein.

Der als Unterwasserparadies angepriesenen kleinen Kugel droht allerdings der Kollaps wenn das Lüften vergessen wird oder zu viel oder zu wenig Sonnenlicht das empfindliche Gleichgewicht stört.

Gerade für Kinder, die sich sehr gut für die Belange der Tiere sensibilisieren lassen, sollten Tiere nicht als Hobbyobjekt degradiert werden. So ein „Lehrobjekt“ verfehlt nicht nur sein Ziel, sondern vermittelt ein falsches Bild von dem Umgang mit Lebewesen.

Oftmals bekommen Kinder von der Gesellschaft Gefühllosigkeit gegenüber Tieren vermittelt, häufig mit dem Argument: das ist normal und war schon immer so – unabhängig davon was die Lebewesen fühlen. Die Kinder können durch das wiedersprechende Verhalten ihr Mitgefühl verlieren. Kinder lernen Werte und Ethik über vorgelebte Verhaltensweisen. Mehr dazu auf http://www.petakids.de/

Also äußert euer Entsetzen über dieses Produkt gerne direkt an PEARL.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen