Zirkus

Jason Biggs: Wenn man Schauspieler wie Tiere im Zirkus behandeln würde

Jason Biggs und seine Frau Jenny Mollen schlüpfen in die Rolle eines Elephanten (Jason Biggs) und eines Tigers (Jenny Mollen) und zeigen euch das traurige Leben der Tiere, die für die Unterhaltungsindustrie ausgebeutet werden.

Schauspieler haben eine Wahl, die Tiere nicht!

Jason und Jenny waren schockiert über das Leid der Tiere in Zirkussen. Mit dem lustigen Video verbreiten sie eine wichtige Message: Ein Schauspieler entscheidet sich freiwillig dazu, auf die Bühne zu gehen. Die Tiere im Zirkus hingegen sind Gefangene, die ein Leben lang dazu gezwungen werden, unnatürliche Darbietungen zu erbringen.

 

Gib den Tieren im Zirkus deine Stimme und unterstütze unsere Petition für ein bundesweites Wildtierverbot in Zirkusbetrieben.

 

 

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen