Unterhaltung

Taubenwettflüge: Wer trödelt, dem wird der Hals umgedreht

Im Mai hat die „Saison“ der Taubenwettflüge begonnen: bundesweit werden Hundertausende Vögel für Trainings- und Wettflüge systematisch aus ihren Schlägen entnommen und mit Lastwagen zu entfernten Auflassorten transportiert, um die langen und gefährlichen Heimflüge anzutreten. Damit die Tiere die Strecke möglichst schnell zurücklegen, werden sie ganz bewusst von Partner oder Nachwuchs getrennt: denn die Sehnsucht treibt die treuen Tauben und Täuberiche zu Höchstleitungen an – denen sie oft nicht gewachsen sind.

Auf unserer Homepage und dem Blogeintrag über eine Undercover-Recherche von PETA USA könnt ihr euch über das erschütternde Leid der Vögel informieren – und warum Taubenwettflüge dem Tierschutzgesetz widersprechen.

2011-04-13-Brieftaube-tot-1010284-c-PETA-D_zugeschnitten
© PETA Deutschland e.V.

Eine erschreckende Praxis bleibt in der Rezeption dieser Veranstaltungen viel zu oft unbeachtet: Unter den Taubenzüchtern ist es üblich, die weniger leistungsstarke Tiere „auszusortieren“, indem sie ihren Vögeln den Hals umdrehen. Die Tiere sind dabei bei vollem Bewusstsein!

Das betäubungslose Halsumdrehen ist in der Branche dermaßen üblich, dass die Tierhalter auch in den Medien völlig selbstverständlich und offen darüber berichten. Wir haben einen Taubenzüchter, der in der ZDF-Sendung „Drehscheibe“ über das Töten seiner Tiere prahlte, bei der zuständigen Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt. Taubenwettflüge sind überflüssig und nicht notwendig – daher fehlt auch  der „vernünftige Grund“ zur Tötung der Wirbeltiere.

Tradition rechtfertigt keine Tierquälerei: Wir fordern, dass Taubenwettflüge verboten werden müssen.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen