Unterhaltung

SUPER: Griechenland verbietet alle Tiere im Zirkus

Glückliche Löwen in Freiheit

Wer Griechenland in Zeiten der Finanzkrise bereits abgeschrieben hat, handelte voreilig. Griechenland hat es der Welt doch noch mal vorgemacht. Ohne erst über ein Wildtierverbot nachzudenken, wurden in Griechenland jetzt Haltung und Vorführung von ALLEN Tieren im Zirkus grundsätzlich verboten. Zukünftig müssen auch Pferde, Kamele oder Ziegen nicht mehr für die Belustigung der Menschen herhalten, wie ein Bündnis aus mehreren Tierschutzorganisationen heute verkündete. Während in Europa bereits 13 Länder Verbote oder drastische Beschränkungen für Wildtiere im Zirkus erlassen haben, gibt es ein allgemeines Tierverbot nur in Bolivien.

Elefantenqual im Circus Krone

In Deutschland kann sich die Bundesregierung nicht einmal zu einem Verbot von Giraffen, Flusspferden oder Tiger im Zirkus aufraffen. Fast wöchentlich werden neue Horrormeldungen aus Zirkusbetrieben bekannt, die ihre Tiere in winzige Käfige einsperren, vernachlässigen und im Rahmen der Dressur systematisch misshandeln.

Flusspferde, die in dreckigen Wasserbottichen leben oder Elefanten, die jede Nacht ihres Lebens angekettet im stinkigen Zelt verhaltensgestört hin- und her weben. Wenn PETAs Zirkus-Kampagne (hoffentlich bald) erfolgreich abgeschlossen ist, werden wir uns alle fragen, wie wir dies jahrzehntelang dulden konnten.

Bitte werdet aktiv
Bitte helft dringend mit, ein Wildtier-Verbot im Zirkus in Deutschland zu erreichen. Nehmt an unserem Online-Protest an die untätige Bundesministerin Ilse Aigner teil, organisiert Demos vor Zirkussen und schreibt Briefe und Emails, bis sich Hornhaut auf euren Fingern bildet.

Über den Autor

Peter

Kampagnenleiter für "Tiere in der Unterhaltungsbranche" bei PETA Deutschland. Für seine Diplomarbeit bereiste er auf den Spuren von Elefanten, Tigern und Affen zahlreiche Schutzgebiete in Südostasien.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen