Unterhaltung

SeaWorld plant größere Orca-Boxen

Hast Du schon gehört, dass die durch den Kinofilm „Blackfish“ verursachte negative Werbung für SeaWorld zu einem rapide sinkenden Aktienkurs führte? Dies wiederum animierte SeaWorld zu der Ankündigung, dass das Unternehmen vorhabe, ein Millionen-Vermögen in  den Bau größerer Gefängnisse zu „investieren“, um das Ruder in die andere Richtung zu reißen.

Bei SeaWorld kam folglich die Botschaft noch nicht an, dass das Publikum die Orcas in Freiheit sehen möchte, stattdessen planen sie Freigehege, um Besuchern die Illusion von Meer zu vermitteln.

Das ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein, der verzweifelte Versuch, das Ruder noch herum zu reißen – zu einem Zeitpunkt, an dem die Menschen das Leid der eingesperrten Orcas verstehen. Ein Versuch, der die Firma nicht retten wird“ so der Anwalt von PETA USA, Jared Goodman. „Ein größeres Gefängnis ist immer noch ein Gefängnis.“

Stattdessen sollte SeaWorld seine Millionen in die Gründung von Meeresauffangstationen in Küstengebieten investieren, in der Orcas ein natürlicheres und stressfreieres Leben führen, Gezeiten und Wellen spüren könnten, sehen, fühlen und mit freien Artgenossen und anderen Meeresbewohnern kommunizieren und ihr natürliches Verhalten ausleben könnten, was in Gefangenschaft nicht möglich ist.

Was Du tun kannst

Bitte besuche niemals einen SeaWorld – Park oder einen anderen Meeres – Zoo und fordere SeaWorld auf, die Orcas in Auffangstationen zu überführen.  Sieh Dir Blackfish an und teile Deine Meinung auf Facebook und Twitter. Weitere Informationen findest Du hier.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen