Unterhaltung

Schockierendes Video zeigt Orca-Angriff auf Trainer

Quelle NOAA

Das schockierende und bedrückende Video zeigt Kasatka, eine im Ozean gefangene Orca-Dame, die seit 1978 bei SeaWorld in Betonbecken eingesperrt ist und ihren Frust hierüber, sowie über die Trennung von ihrem Baby, durch einen massiven Angriff auf ihren Trainer Ken Peters ausdrückt.

Angriff von Orca auf SeaWorld-Trainer

Wie David Kirby in seinem Buch „Death at SeaWorld beschreibt, kam es zu dem Angriff als  Kasatka den verzweifelten Ruf ihres Babys, eingesperrt in einem anderen Becken, hörte. Vor lauter Wut, Frust und Verzweiflung drückte sie Ken Peters immer und immer wieder unter Wasser. Peters überlebte nur knapp. Doch die Show bei SeaWorld ging weiter, wohl wissend dass jeder Trainer bei jeder Show sein Leben riskierte. Im Jahr 2010 wurde SeaWorld Trainerin Dawn Brancheau von Orca-Mann Tilikum getötet.

Das Video wurde erst jetzt, sechs Jahre später, bekannt, erzeugte aber weltweit Schockwellen über den Druck der Gefangenschaft, den Kasatka und ihre Artgenossen erdulden müssen sowie über die Gefahr für diejenigen, die den wütenden und frustrierten Tieren zu nahe kommen. Wie könnten die intelligenten Tiere anders ihren Missmut ausdrücken, wenn nicht durch einen Angriff?

© NOAA

Was Du konkret tun kannst:

  • Bitte kaufe niemals ein Ticket in eine Show mit Delfinen oder Walen.
  • Halte auch Deine Freunde und Verwandten davon ab, Meeressäuger in Gefangenschaft zu besuchen.
  • Fordere die letzten beiden deutschen Delfin-Zoos in Nürnberg und Duisburg, dazu auf, die Delfinhaltung umgehend einzustellen!
  • Besuche PETAs Delfinseite um mehr über die intelligenten Meeressäuger zu erfahren!
Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen