Unterhaltung Zirkus

Qualvoller Tod im Circus Luna: Bärin Bessy ist tot :(

Rest in Peace Bessy :`(

Vor zwei Wochen haben wir dieses Video von Bessy veröffentlicht, wie sie verzweifelt ihren Kopf gegen die Gitterwände schlägt. Am vergangenen Wochenende wurde sie bei Circus Luna/Francordia eingeschläfert – angeblich wegen einem Rückenleiden.

Seit Jahren schlägt der Zirkus hartherzig mehrere Angebote aus, Bessy in einen Bärenwald im Schwarzwald zu geben. Stattdessen musste sie in der Manege Roller fahren und von einer hohen Rutsche gleiten. Kein Wunder, wenn ihr Rücken zerstört war. Bis zum letzten Atemzug wurde sie mitgeschleift und als Publikumsattraktion ausgenutzt… so ist der Zirkus. Selbst jetzt weigert sich der Zirkus, die überlebende Bärin Shirley in ein besseres Leben zu entlassen.

Volker Kauder im Fokus:

Leider gibt es immer Menschen, die Tiere aus Profitgründen ausnutzen. Viel schlimmer sind jedoch die Politiker, die diese Tierquälerei aus persönlichen Interessen zulassen. Volker Kauder, der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende zum Beispiel, hält aus persönlichen Interessen seine schützende Hand über die Wildtierhaltung im Zirkus. „Zirkusdirektor wollte ich werden…“ schreibt er auf seiner Internetseite; regelmäßig besucht er die Direktion des rücksichtslosesten Zirkusbetriebs in Deutschland, Circus Krone in München.

Bitte schreibt eine E-Mail an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und teilt ihr höflich eure Meinung zum Thema Kauder/Zirkus mit: angela.merkel@bundestag.de

Den Zirkusfreund Volker Kauder könnt ihr gerne in cc nehmen volker.kauder@bundestag.de

 

Über den Autor

Peter

Kampagnenleiter für "Tiere in der Unterhaltungsbranche" bei PETA Deutschland. Für seine Diplomarbeit bereiste er auf den Spuren von Elefanten, Tigern und Affen zahlreiche Schutzgebiete in Südostasien.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen