++ Pferdekutschen-Unfall beim Karneval in Köln: MEHRERE VERLETZTE!
Pferdekutschen Schlagzeilen Unterhaltung

+++ Pferdekutschen-Unfall beim Karneval in Köln: MEHRERE VERLETZTE!

Pferdekutsche Köln Karneval
© twitter / tagesthemen

Gerade eben gab es einen schrecklichen Pferdekutschen-Unfall beim Rosenmontagszug in Köln:

Einige Pferde sind „aus ungeklärten Gründen” durchgegangen, wodurch gleich mehrere Menschen und Pferde verletzt worden sind!

Eine Person soll von der Kutsche überrollt worden sein!

Wir fragen uns: Müssen erst noch Menschen sterben, bis Pferde bei Karnevalsumzügen verboten werden?

Lasst die Pferde endlich in Frieden!

Seit unzähligen Jahren warnen wir vor Unfällen dieser Art. Pferde sind Fluchttiere und haben nichts inmitten von lauter Musik, betrunkenen Menschen und fliegenden Süßigkeiten verloren. Manche von ihnen werden aufgrund des enormen Stresses sediert, andere mit Gewalt durch den Umzug gezwungen. Beides ist Tierquälerei und eine Gefahr für Mensch und Tier.

Bitte informiert Euch auf folgender Seite über dieses Thema und erfahrt, wie Ihr den Pferden helfen könnt:

Über den Autor

Bella

Als Grafikerin und Content Producer kämpft Bella für die Rechte ALLER Tiere.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen