Unterhaltung

One Direction: Dubioser Schimpansenauftritt für Musikvideo

Am kommenden Samstag ist die britisch-irische Boygroup One Direction zu Gast bei der vorletzten Ausstrahlung von „Wetten, dass .. ?“ in Graz. Der von ihren Fans langersehnte Auftritt im deutschen Fernsehen wird von einem bitteren Beigeschmack begleitet: In dem Video zu ihrem neuen Song „Steal My Girl“ ist ein Schimpanse zu sehen, der von dem umstrittenen Tieraussteller „Steve Martin’s Working Wildlife“ stammt.

Das skrupellose Geschäft mit den Wildtieren

Der Züchter und Tiertrainer Steve Martin wurde bereits mehrfach wegen Verstoßes gegen das US-amerikanische Tierschutzgesetz bei den zuständigen Behörden gemeldet. Die Tiere müssen bei ihm oftmals in einer „Ansammlung von Schutt“ leben, sie haben „keine oder wenige Einrichtungsgegenstände zur Bereicherung ihrer physischen Umgebung“ und „keine neuen oder neuartigen Gegenstände“ als Anregung, wie aus einem Behördenbericht hervorgeht. Unbrauchbare Tiere bietet er in schäbigen Tierhandel-Plattformen zum Verkauf an oder schiebt sie in dubiose Zoos ab.

Schimpansen werden schon als Babys misshandelt

Für die Unterhaltungsindustrie werden Schimpansen ihren Müttern schon im Babyalter entrissen und auf den Menschen geprägt. Ein schreckliches Trauma für Mutter wie Kind, denn in freier Natur leben Schimpansenkinder mindestens acht Jahre lang bei ihrer Familie. Nach der traumatisierenden Trennung werden Baby-Schimpansen häufig die Eckzähne gezogen, so dass sie sich nicht mehr wehren können. Unter dem Einsatz von Schlägen, Elektroschocks oder Nahrungsentzug werden sie zu erniedrigenden, verwirrenden und beängstigenden Tricks gezwungen. So lange, bis sie mit circa acht Jahren zu stark geworden sind und von ihren Trainern nicht mehr kontrolliert werden können. Da die Tiere oftmals schwer verhaltensgestört sind, können sie sich nur sehr schwer in bestehende Schimpansengruppen einfügen und werden häufig in schäbige Privatgehege und Pseudo-Auffangstationen abgeschoben. In jahrzehntelanger Einzelhaltung vegetieren die hochsozialen und intelligenten Tiere oftmals ohne jegliche Beschäftigung vor sich hin. Dabei können Schimpansen bis zu 60 Jahre alt werden!

Was Du tun kannst

Bitte „One Direction“ zukünftig auf den Einsatz von Wildtieren zu verzichten und einen Teil der Einnahmen durch den Song „Steal My Girl“ an eine seriöse Organisation zu spenden, die sich für Schimpansen einsetzt.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen