Delfinarien Unterhaltung

Neues von Orca Morgan

© www.freemorgan.org
© www.freemorgan.org
© www.freemorgan.org

Ihr erinnert euch? Morgan, eine ursprüngliche frei lebende Orca – Dame verirrte sich 2010 in die Nordsee und landete nach langen und zähen Gerichtsverhandlungen nun 2011 in Teneriffa im Loro Parque. Wir haben in der Vergangenheit schon mehrfach über sie berichtet.

Leider gibt es keine guten Neuigkeiten: die Orca Expertin Dr. Ingrid Visser von New Zealand’s Orca Research Trust schrieb Ende 2012 einen Bericht über den körperlichen Zustand von Morgan. Das traurige Ergebnis: Sexuelle Bedrängnis und blutige Angriffe auf rangniedere Tiere – meist junge und weibliche Tiere – sind in der Orca-Zwangsgemeinschaft Loro Parque Alltag für Morgan.

„Seit sie hier ist, wird sie ständig brutal und regelmäßig attackiert und sexuell von einem männlichen Orca bedrängt, mit dem sie öfters in das gleiche Becken gesperrt wird“, so Dr. Ingrid Visser. “Die Trainer des Parks zeigen ganz klar fehlende Empathie für das Tier, indem sie ihre Hilferufe ignorieren und Angriffe von anderen Orcas zulassen“.

In acht Tagen, in den Visser Morgan 77 Stunden lang beobachtete, zählte sie 91 Angriffe. Das macht durchschnittlich etwa 1 Angriff pro Stunde. Morgan weist  320 Bissmarken und Verletzungen auf, die alle fotografisch dokumentiert sind. Hinzu kommen die Verletzungen, die sie sich selbst zufügt, indem sie mit ihrem Kopf immer und immer wieder gegen das Betonbecken rammt.

“Die Orca-Gruppe im Loro Parque ist komplett konfliktgeladen und die Trainer haben nicht genug Erfahrung, um dies zu ändern”, so Dr. Naomi Rose, Wissenschaftlerin bei der Humane Society International. Schwere Attacken hinterlassen tiefe Narben bei den Orcas. Ein Zustand der in ihrem natürlichem Umfeld undenkbar ist.

Es ist nie zu spät, wir haben Morgan nicht aufgegeben, brauchen aber deine Hilfe! Bitte fülle unseren Aktionsaufruf für die Freilassung von Morgan aus und fordere auf der Facebook-Seite des Loro Parques, dass sie Morgan umgehend vor den Zugriffen der anderen Orcas schützen sollen. Danke!

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen