Unterhaltung Zoo

Neue Zoo-Studie: Deutsche Zoos schneiden sehr schlecht ab

Zoos: Tierquälerei mit pseudo-wissenschaftlichem Anstrich

Die britische Tierschutzorganisation Born Free Foundation vergleicht derzeit die Haltung von hunderten Zoos in der Europäischen Union. 20 Länderberichte sind schon erschienen. In Deutschland wurden 703 Gehege in 25 nach dem Zufallsprinzip ausgewählten Zoos nach einheitlichen Kriterien wie Tierschutz, Bildung und Artenschutz untersucht.

Zoos: Tierquälerei mit pseudo-wissenschaftlichem Anstrich
Zoos: Tierquälerei mit pseudo-wissenschaftlichem Anstrich

Das Ergebnis der vor kurzem veröffentlichten Deutschland-Studie wird von der Organisation als schockierend bezeichnet:

  • In etwa ein Drittel der untersuchten Gehege werden die Tiere unter tierquälerischen Bedingungen gehalten. Selbst die veralteten Tierschutz-Mindestanforderungen werden dort nicht erreicht.
  • In 87 Prozent der Tiergehege gibt es kein Beschäftigungsmaterial oder sonstige Verhaltensanreicherungen für die Tiere.
  • 85 Prozent aller eingesperrten Tierarten sind in der Natur gar nicht bedroht.
  • Die Mehrheit der Zoos engagiert sich nicht in Artenschutzprogramme für Tiere in der Natur.
Typisches Bild: Schwer verhaltengestörter Eisbär im Zoo (Tierpark Berlin)
Typisches Bild: Schwer verhaltengestörter Eisbär im Zoo (Tierpark Berlin)

Zusammengefasst bestätigt die Studie unsere Auffassung über Zoos: Solche Einrichtungen sind nichts anderes als Gefängnisse. Der Anblick von zu Tode gelangweilten oder sogar verhaltensgestörten Tieren vermittelt keinem Kind brauchbares Wissen über ihre natürlichen Bedürfnisse und Verhaltensweisen, die sie in der Natur an den Tag legen…würden.

Was du tun kannst
Bitte überzeuge Freunde und Familie, keine Zoos und Tierparks zu besuchen.

Über den Autor

Peter

Kampagnenleiter für "Tiere in der Unterhaltungsbranche" bei PETA Deutschland. Für seine Diplomarbeit bereiste er auf den Spuren von Elefanten, Tigern und Affen zahlreiche Schutzgebiete in Südostasien.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen