Unterhaltung Zirkus

Liebes Tagebuch, heute war ich beim Zirkus..

Demo gegen Tierquälerei bei Zirkus Ringling Bros.

Mein Tagebuch, Mittwoch, 17. August
Toll! Auf meiner USA-Reise wurde ich, als Mitarbeiter von PETA Deutschland, direkt zu einer Demo gegen den berüchtigten Zirkus Ringling Bros eingeladen. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Dieser Zirkus ist dafür bekannt, Tiere zu misshandeln. Neben PETA waren auch andere Tierschutzgruppen bei der Demo dabei, insgesamt 70 Personen. Von 2-jährigen Kindern bis zu Rentnern waren alle gekommen, um etwaige Besucher anlässlich der Premieren-Show von Ringling in der neuen Spielsaison im kalifornischen San José über die Tierquälerei zu informieren. Die Sündenliste des Zirkus Ringling Bros. füllt bereits etliche Seiten, besonders in die Schlagzeilen geriet Ringling Bros. aber für die brutale Quälerei von Baby-Elefanten. Hier konnte die Weltöffentlichkeit sehen, wie Elefanten im Zirkus wirklich zu Kopfstand und anderen Tricks gezwungen werden.

Hüben wie drüben dieselbe Schinderei
Auch in deutschen Zirkusbetrieben werden die skrupellosen Veranstalter von Wildtier-Nummern nicht müde, vor jeder Vorstellung das Märchen der artgerechten Haltung und der sanften Dressur zu erzählen, während hinter verschlossenen Planen in Wirklichkeit mit Peitsche und Elefantenhaken auf die Tiere eingedroschen wird. Es glaubt nur, wer es glauben will.

Gerade hat sogar Peru ein Wildtierverbot im Zirkus beschlossen.

Bitte nehmt an unserem Online-Protest an die zuständige Ministerin Ilse Aigner teil und fordert sie auf, endlich ein Wildtierverbot zu erlassen.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen