Unterhaltung Zirkus

Jetzt auch Zirkus-Wildtierverbot in Geretsried

PETA-Aktion gegen Wildtiere im Zirkus

Gestern Abend hat der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Geretsried unter Vorsitz der ersten Bürgermeisterin einstimmig beschlossen, dass nur noch Zirkusse gastieren dürfen, die keine Wildtiere mitführen.

PETA-Aktion gegen Wildtiere im Zirkus

Mit dieser mitfühlenden Entscheidung  reiht sich Geretsried in die immer länger werdende Liste von deutschen Städten ein, die die Blockadehaltung der Bundesregierung gegen ein Wildtierverbot auch als unerträglich empfinden und selbst handeln. Pikanterweise liegt Geretsried im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, ein Wahlkreis von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner, die hauptverantwortlich ein Wildtierverbot in Deutschland blockiert.

Wir hatten die Gemeinderatsmitglieder und die Bürgermeisterin im Vorfeld sachlich über die aktuelle Situation in deutschen Zirkusbetrieben informiert und die rechtliche Lage kurz dargestellt. Das war aber kaum nötig, da die Verwaltung diesen Beschluss hervorragend und „wasserdicht“ vorbereitet hatte. Geretsried, das wurde betont, sieht auch einer möglichen Klage von Zirkusbetrieben gelassen und standfest entgegen. Hervorzuheben ist, dass erstmals auch private Flächen in das Wildtierverbot mit einbezogen wurden. Neben den Politikern ist auch die Leistung des Geretsrieder Tierschützers Albrecht Widmann zu würdigen, der schon seit Jahren für das Wildtierverbot in Geretsried kämpft.

Selbst ist die Frau/der Mann
Dieses Beispiel zeigt, dass das Engagement eines einzelnen Menschen unglaublich viel bewegen kann, daher bitten wir alle Unterstützer, sich selber noch aktiver für die Tiere einzusetzen. Tipps und Infos dazu haben wir hier für Euch zusammengestellt.

Über den Autor

Peter

Kampagnenleiter für "Tiere in der Unterhaltungsbranche" bei PETA Deutschland. Für seine Diplomarbeit bereiste er auf den Spuren von Elefanten, Tigern und Affen zahlreiche Schutzgebiete in Südostasien.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen