Jagd Schlagzeilen Unterhaltung

Wildschwein tötet Jäger während Treibjagd

Wildschwein Jäger
© istock / Jevtic / Eva-Foreman

Während einer Treibjagd unweit von Neuenkirchen bei Greifswald wurde ein Jäger von einem Wildschwein tödlich verletzt.

Was war genau passiert?

Bei einer Treibjagd jagen menschliche „Treiber” (oder auch Hunde) Wildschweine und andere Tiere zu Jägern, die auf die Tiere schießen. Oftmals werden die Tiere aber lediglich angeschossen und flüchten mit zerschossenen Knochen und heraushängenden Innereien vor den Jägern. Bei der sogenannten Nachsuche sollen die verletzten Tiere dann ausfindig gemacht und getötet werden. Auch in diesem Fall war es so geplant gewesen. Der Jäger hatte sich im Schilfgürtel eines Sees versteckt, wurde dann aber von einem möglicherweise verletzten Wildschwein umgerannt. Er stürzte für einige Sekunden ins Wasser, verlor dort sein Bewusstsein und starb kurze Zeit später im Klinikum Greifswald.

Hayao Miyazaki GIF by Princess Mononoke - Find & Share on GIPHY

Warum Treib- und Drückjagden Tierquälerei sind

Wie oben bereits erwähnt, werden die Tiere oftmals nur lebensgefährlich verletzt. Bei Drückjagden werden bis zu 70 % der Tiere angeschossen! Wenn sie bei der Nachsuche nicht ausfindig gemacht werden können, dann leiden sie oftmals tagelang unerträgliche Schmerzen und sterben einen qualvollen Tod. Stellt Euch mal vor, Ihr würdet aus dem Nichts von mehreren Menschen gleichzeitig gejagt werden und müsstet um Euer Leben rennen. Klingt das für Euch in irgendeiner Weise fair? Ernsthaft: Lasst die Tiere einfach mal in Frieden. Kein Mensch braucht Fleisch, um sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Auch regulieren sich die Wildtierpopulationen von selbst, ganz ohne das Zutun der Jäger. Wildschweine, Rehe, Füchse und viele anderen Tiere haben im Wald ihr Zuhause, ihre Familien und Freunde. Es steht uns nicht zu, in dieses Zuhause einzudringen und Familienverbände auseinanderzureißen. Ihr respektiert doch auch andere Tiere, wie Hunde und Katzen. Dann respektiert bitte auch die Tiere des Waldes.

Gefahr für Tiere, Jäger und Unbeteiligte

Neben Wildtieren und Jägern werden im Rahmen der Jagd auch sogenannte Haustiere oder Unbeteiligte getötet. Diese Liste gibt Aufschluss darüber, inwiefern die Jagd auch die öffentliche Sicherheit gefährdet:


Wenn Ihr das gelesen habt, geht Ihr das nächste Mal möglicherweise mit einem mulmigen Gefühl in den Wald.

Schluß damit!

Unschuldige Tiere abknallen ist gefährlich, unnötig und nicht mehr zeitgemäß! Lasst uns den unfairen Kampf gegen die Tiere beenden und für eine Zukunft kämpfen, in der Menschen Tiere als Mit-Erdlinge auf diesem Planeten verstehen, achten und respektieren. Seid Ihr dabei?

Studio Ghibli GIF - Find & Share on GIPHY

Über den Autor

Bella

Als Grafikerin und Content Producer kämpft Bella für die Rechte ALLER Tiere.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen