Haustiere Jagd

Tod in Nachbars Garten: Illegale Falle tötet Kater Diego

Der Alptraum eines jeden Katzenfreundes ist für eine Familie in Schmelz (Saarland) am vergangenen Mittwoch zur bitteren Realität geworden: Kater Diego (Foto) geriet im Garten eines Nachbarn in eine illegal aufgestellte Falle. Alarmiert durch die Schmerzensschreie des Tieres, eilten die Halterin und deren Sohn dem Kater zu Hilfe. Doch beim Versuch Diego zu befreien, wurden sie ebenfalls verwundet. Kurze Zeit später erlag der Kater seinen schweren Verletzungen. Der Nachbar hatte die Falle auf seinem Grundstück aufgestellt, um Marder damit zu fangen bzw. zu töten. PETA erstattete daraufhin Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.

Fuchs in Tellereisen
Fuchs in Tellereisen

 

Jedes Jahr werden tausende Wildtiere, aber auch Hunde und Katzen, durch illegal (Tellereisen) und legal (Totschlagfallen) aufgestellte Fallen verletzt und getötet. Gerät ein Tier in eine dieser Fallen, so graben sich deren Metallzähne oft bis auf die Knochen ins Fleisch. Oder der Körper des Tieres wird von den Metallbügeln regelrecht zerquetscht.

 

Wusstest du, dass …

… der Gebrauch von Tellereisen bereits seit 1995 in der Europäischen Union verboten, aber der Handel mit diesen Fallen in Deutschland weiterhin erlaubt ist?

… trotz des Verbots Tellereisen aufzustellen, diese Fallen immer wieder illegal zum Einsatz kommen?

… die Jagd mit Totschlagfallen eine gängige Jagdpraxis in Deutschland darstellt?

 

Totschlagfallen – grausam und legal

2014-12-08-Katze-in-Totschlagfalle-Malchow-1-c-PETA-D
Katze in Totschlagfalle

Eine weitere Fallenart – die sogenannte Totschlagfalle – ist in vielen deutschen Bundesländern weiterhin erlaubt. Diese Fallen stellen eine gängige Jagdpraxis auf Fuchs und Marder dar, doch auch Hunde und Katzen werden immer wieder durch sie verletzt oder getötet. Zwar sollen Totschlagfallen – wie ihr Name suggeriert – sofort töten, tatsächlich werden die Tiere jedoch oftmals nicht direkt tödlich getroffen, sondern schwer verletzt. Totschlagfallen sind bislang lediglich in Baden-Württemberg, Berlin, Sachsen und im Saarland verboten.

 

Was du tun kannst:

Um der grausamen Fallenjagd ein Ende zu bereiten, wende dich bitte an den Landtagsabgeordneten deines Wahlkreises und bitte ihn oder sie, sich für ein Verbot jeglicher Fallen sowie deren Handel auf Landesebene einzusetzen.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen