Haustiere Jagd Schlagzeilen

Jägerschaft im Visier: Windhund erschossen, geköpft und gehäutet aufgefunden

Update 17. Februar 2014: Entgegen der ersten Aussage des Tierarztes  handelt es sich doch nicht um Sam, sondern laut DNA Test um einen Fuchs. Ob Fuchs oder Hund, kein Lebewesen hat es verdient getötet, geköpft und gehäutet zu werden und danach irgendwo im Wald liegen gelassen zu werden.

***********************************************************************

Artikel vom 15. Januar 2014: Seit Oktober letzten Jahres wurde Windhund Sam nach einem Spaziergang vermisst und von seiner  Hundehalterin verzweifelt gesucht. Sogar über Facebook wurde eine große Suchaktion gestartet. Letzte Woche Dienstag ist Sam tot und verstümmelt aufgefunden worden. Der Hundekörper war komplett gehäutet, geköpft und nachweislich mit Jagdmunition erschossen worden. Im Labor wird derzeit geklärt, ob es sich wirklich am Sam handelt. Man geht davon aus, dass Sam unmittelbar nach seinem Verschwinden getötet und nun dort entsorgt wurde. Die Polizei in Pirmasens ermittelt in dem Fall bereits wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Wir setzen eine Belohnung von 1.000 Euro auf Hinweise aus, um die Umstände von Sams Tötung aufzuklären und den Täter, der vermutlich in der Jägerschaft zu finden ist, dingfest zu machen. .

Jäger sind nicht nur für das Töten von jährlich mehren Millionen Wildtieren, sondern auch für ca. 400.000 Katzen und 65.000 getöteter Hunde allein in Deutschland verantwortlich. Aufgrund solcher  und vielen anderen Vorfällen und setzen wir uns für die Abschaffung der Jagd ein.

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen