Unterhaltung

Internet-Milliardär tötet Elefanten zum Spaß

„Das wohltätigste und lohnendste, was er je getan hätte“, so brüstet sich Bob Parson, Chef des größten US-amerikanischen Internet-Providers „GoDaddy“ in seinem Urlaubsvideo vor einem erschossenen Elefanten. Der Elefant habe die Ernte von Farmern zerstört und sei ein „Problem-Elefantenbulle“ gewesen.

sarahemcc/cc by 2.0

Allerdings ist dies nur eine Ausrede für Bob Parsons Mordlust, die er auf seinem Urlaubstrip in Zimbabwe befriedigen wollte. Da sich immer mehr Menschen in den ur-sprünglichen Lebensräumen der Elefanten ansiedeln, kommt es häufig zu Konflikten mit den sensiblen Dickhäutern. Daher sind seit vielen Jahren schon effektive, sanfte Methoden im Einsatz, um die Elefanten von den Feldern fern zu halten, zum Beispiel mit Zäunen, mit dem Lärm von Feuerwerkskörpern oder mit intensiven Gerüchen.
Joyce Poole, Direktorin der Elefantenschutz-Organisation Elephant Voices studiert Elefanten seit über 30 Jahren. Sie hat sich das Video genau angeschaut und sagt, dass sie sich aufgrund  der schmalen Stoßzähne und dem Fehlen sichtbarer Genitalien sicher ist, dass es sich bei dem getöteten Tier um ein junges weibliches Tier handelte.

Elefanten sind sehr intelligente Tiere. Sie benutzen Werkzeuge und besitzen ein außergewöhnliches Erinnerungsvermögen. Sie haben ein Selbstbewusstsein, denn sie erkennen sich im Spiegel. Die Familienbünde von Elefanten sind sehr intensiv und überdauern Generationen. Ihre Trauer um verstorbene Artgenossen und die damit verbundenen Rituale sind so intensiv, dass sie auf uns schon fast menschlich wirken.

PETA USA hat ihren Serviceprovider-Vertrag mit GoDaddy sofort gekündigt und andere Kunden dazu aufgerufen, es ebenso zu tun. Offensichtlich haben schon etliche empörte Kunden nachgezogen. PETA USA hat dem Unternehmer zudem den Titel „Widerwärtigster Vorstandschef des Jahres“ gegeben.

Weitere Spezial-Infos über Elefanten hier.
Rettet Elefantin Mausi aus dem Zirkus Voyage, sie ist schwer krank und leidet sehr im Zirkus.

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen