Unterhaltung Zoo

Was sagt uns das über Zoos? Inkys Flucht ins Meer weltweit gefeiert

Kraken sind unglaublich intelligent, daher ist es nicht überraschend, dass Inky eine spektakuläre Flucht aus dem National Aquarium in Napier (Neuseeland) glückte, wie der Meereszoo in der vergangenen Woche bekannt gab. Vermutlich über einen engen Spalt, eine hohe Kante und ein 50 Meter langes Rohr entkam Inky seinem kleinen Gefängnis in die Freiheit, den pazifischen Ozean.

Viel erstaunlicher ist aber, wie die Öffentlichkeit in den Sozialen Netzwerken und die Medien weltweit auf die Flucht reagierten. Immerhin sind viele Menschen leider noch davon überzeugt, Zoos wären wichtig.

Doch in beinahe allen Kommentaren wurde Inky für seine Flucht gefeiert und Glück gewünscht für sein Leben in Freiheit. Postings über seine Flucht erhielten Unmengen an Likes und Herzchen. Alle Menschen schienen für einen Moment endlich begriffen zu haben, dass Tiere nicht in ein Gefängnis gehören und Zoos keine artenschützenden Bildungseinrichtungen sind.

Hier einige Schlagzeilen:

Free Inky! (ZEIT Online)
Krake gelingt Geniestreich (Sächsische Zeitung)
Inky “the great escape” Octopus Global Star (New Zealand Herald)
Octopus breaks free from glass prison (Vice)
Ein Video über Inkys Flucht wurde über eine Million Mal angeschaut und zehntausende Mal geliked

Inky wurde einige Monate vor seiner Flucht aus dem Meer gefangen, seiner gewohnten Umgebung entrissen und in einen winzigen Glastank eingesperrt. Mittlerweile lehnen aber die meisten Menschen das Einsperren exotischer Tiere in Zoos ab, wie eine repräsentative Meinungsumfrage vom vergangenen Dezember offenbart. Warum Zoos keinen Artenschutz betreiben und auch kein nützliches Wissen vermitteln, erfahrt Ihr in den 10 größten Irrtümern über Zoos.

 

Schlagwörter:

Über den Autor

Peter

Kampagnenleiter für "Tiere in der Unterhaltungsbranche" bei PETA Deutschland. Für seine Diplomarbeit bereiste er auf den Spuren von Elefanten, Tigern und Affen zahlreiche Schutzgebiete in Südostasien.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen