Film

ERFOLG – Warner Bros. beendet Tierquälerei auf Harry Potter-Tour

Update 20. Oktober 2017

ERFOLG:
Vor drei Jahren enthüllte eine Ermittlung von PETA UK das Leid der Eulen, die bei der Harry Potter-Tour der „Warner Bros Studio Tour London“ eingesetzt wurden.  Die Tiere saßen stundenlang in winzigen Käfigen und mussten vor jubelndem Publikum verwirrende Tricks aufführen. Nun hat das Studio PETA UK gegenüber bestätigt, dass es keine Tiershows mehr zeigen wird und darüber hinaus jegliche Nutzung von Tieren in seinen Räumlichkeiten untersagt.

Vielen Dank an alle Unterstützer, die sich an der Online-Petition beteiligt haben!

Ursprünglicher Beitrag 2015

Bei der Animal Actors Tour“ des Warner Bros. Studio London bekommen Harry Potter-Fans seine Eule, Hermines Katze und andere „tierische Stars“ aus der Filmreihe zu sehen. Nachdem besorgte Besucher unsere Kollegen von PETA UK über die grausamen Haltungsbedingungen der Tiere vor Ort informierten, nahmen PETA-Ermittler an dem Rundgang teil und filmten das traurige Leben der Harry Potter-Eulen.

 

 

Die Videoaufnahmen von PETA UK zeigen gestresste Eulen in winzigen Käfigen, die vor Menschenmassen und Blitzlichtern „Tricks“ vorführen müssen. Die Vögel kauen verzweifelt auf ihren Anbindestricken herum und schütteln ihren Kopf im Blitzlicht der Kameras. Zuschauer werden aufgefordert, die verängstigen Vögel anzufassen. Verantwortungslose Trainer raten den Besuchern sogar, sich eine eigene Eule zu kaufen.

Harry Potter-Autorin Joanne K. Rowling sagte dazu bereits:

„Wenn jemand durch meine Bücher dahingehend beeinflusst wurde, anzunehmen, eine Eule wäre glücklich, wenn man sie in einen kleinen Käfig sperrt und im Haus hält, dann möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um in aller Deutlichkeit zu sagen: Da liegen Sie falsch!“

Die Ergebnisse der Ermittlungen haben PETA UK veranlasst, sich in einem Schreiben an das Warner Bros. Studio London zu wenden und das Unternehmen darin aufzufordern, in Zukunft keine lebenden Tiere mehr für die Touren einzusetzen.

Unterschreibe JETZT diese wichtige Petition und gib den Harry Potter-Eulen deine Stimme!

 

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen