Delfinarien Unterhaltung

Einmalig: Indien erkennt offiziell Delfine als nicht-menschliche Personen an

© Rainer J. Wagner

Weltweit bislang einmalig: Indien hat offiziell Delfine als nicht-menschliche Personen anerkannt, deren Recht auf Leben und Freiheit respektiert werden muss. Derzeit im Bau befindliche Delfinarien werden geschlossen.

© Rainer J. Wagner
© Rainer J. Wagner

In einer Erklärung sagte die indische Regierung, dass von wissenschaftlicher Seite ganz klar sei, dass Cetaceen (Wale und Defline) hoch intelligente und empfindsame Lebewesen sind und somit als nicht-menschliche Personen anerkannt werden sollten, mit den entsprechenden Rechten.

Welch ein historisches Event – das wollen wir auch in Deutschland! Unterschreibe auch Du PETAs Petition für ein Importverbot von Delfinen nach Deutschland, das wäre ein erster Schritt! Danke.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen