Delfinarien Unterhaltung Zoo

Delfinzoo Nürnberg: Besucherzahlen stark rückläufig

Tristes Betongefängnis © PETA

Am 24. September 2013 wurde in der Druckausgabe der Nürnberger Nachrichten veröffentlicht, dass der Tiergarten Nürnberg bis Ende August 742.000 Besucher hatte – das sind fast 100.000 weniger als im Vorjahr. Diese Halbjahresbilanz war die schlechteste seit 2002. Damit setzt sich der Besucherrückgang fort, denn 2012 kamen bereits 100.000 Besucher weniger als 2011, dem Eröffnungsjahr der Lagune.

Tristes Betongefängnis © PETA
Tristes Betongefängnis © PETA

Wenn es so weiter geht und jedes Jahr 100.000 Besucher weniger kommen, gibt es in gut 10 Jahren  niemanden mehr, der dafür bezahlen möchte, Delfine und andere Wildtiere im Betongefängnis zu besuchen. Dann müsste der Zoo schließen! Derzeit leben in Nürnberg acht Delfine, darunter auch 3 Wildfänge.

Bitte unterschreibe auch Du unsere Online-Petition an die Bundesregierung für ein Importverbot von Delfinen nach Deutschland. Danke!

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen