Unterhaltung

Auf Toshima Island erhalten Delfine Bürgerstatus

© Rainer J. Wagner & Widewitt
© Rainer J. Wagner & Widewitt

Während in der kleinen japanischen Bucht Taiji am 1. September wieder die blutige Jagd auf Delfine beginnt, gibt es hervorragende Neuigkeiten aus Toshima Island, einer kleinen Insel nicht weit weg von Tokyo: hier wurden Delfine zu Mitbürgern ernannt und genießen vollen Schutz in den Gewässern rund um die Insel. Zu den Einwohnern von Toshima Island zählen folglich neuerdings auch 16 Delfine.

Die Menschen von Toshima Island möchten der Welt zeigen, dass nicht alle Japaner grausame Delfinjäger sind, sondern sich für den Schutz der intelligenten Meeressäuger einsetzen. Das so genannte “Toshima Dolphin Project” soll alle Japaner zur Nachahmung inspirieren und ihnen klar machen, wie wichtig es ist, dass Delfine frei und unverletzt leben dürfen, so dass hoffentlich eines schönes Tages auch die Delfine in Taiji nicht mehr abgeschlachtet oder an Delfinarien in aller Welt verkauft werden.

Bitte fordere auch Du den japanischen Botschafter in Deutschland auf, sich gegen die Massenschlachtungen von Delfinen in Taiji einzusetzen und kaufe niemals ein Ticket für eine Delfinshow!

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen