Angeln Unterhaltung

AngelMasters 2012: PETA hat die Teilnehmer angezeigt

© 3268zauber
© 3268zauber

Heute haben wir sie weggeschickt – die Strafanzeige gegen sämtliche Teilnehmer an Deutschlands größtem Angelwettbewerb „AngelMasters“ 2012. Und das sind einige! Der Vorwurf: Verstoß gegen §17 Nr. 1 des deutschen Tierschutzgesetzes, demzufolge Tiere ohne vernünftigen Grund nicht getötet werden dürfen. Wettangeln gilt auch im Sinne des Gesetzes als „nicht vernünftiger“ Grund.

Alle die geplant haben, 2013 daran teilzunehmen: Finger weg von der Angelrute. Wir werden alle Angler anzeigen, die gegen die Regeln verstoßen, das ist im Moment leider alles was wir für die Fische tun können.

Fische empfinden Schmerzen, dies bewiesen bereits 2003 Lynne Sneddon et al. vom Roslin Institute an der Universität in Edinburgh. Wenn man dir Säure in die Lippen spritzen würde und hättest keine Hände, was würdest du tun? Die Lippen an der Wand oder am Boden reiben, um den Schmerz loszuwerden. Genau dies tun Fische auch. Inzwischen gibt es noch viele weitere Studien, zum Beispiel erbrachte ein Veterinär von der Universiät in München vor Gericht – ein Prozess gegen einen Angler – den Beweis, dass Fische Schmerz empfinden. Helmut Segner von der Universität Fribourg in der Schweiz veröffentlichte vor Kurzem seine Studie „Fish – Nociception and pain“. Wer immer noch Zweifel hat, kann diese Studien und weitere gerne bei uns anfordern.

Wenn du Hinweise auf Angel-Verstöße oder von geplanten Wettangelveranstaltungen hörst, dann schreibe uns, aber bitte mit Belegen. Und ganz wichtig: bitte iss keine Fische mehr, denn Fischen-tut-weh.de Go Veggie!

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen