Tierversuche

Stoppt Philip Morris bald Tierversuche für Tabak?

PETA USA setzt sich stark gegen Tierversuche ein, und neben Aufklärungsarbeit, Aufzeigen von Alternativen und Demos hat sich ein weiterer Weg als sehr erfolgsversprechend bewährt: PETA legt sich gerade so viele Aktien zu, um Konzerne dazu zu bewegen, sich mit Anträgen zum Wohl der Tiere befassen zu müssen. Ganz aktuell stellt sich nun die Frage: Stoppt Philip Morris bald Tierversuche für Tabak?

Dies jedenfalls fordert ein Antrag von PETA USA bei der nächsten Hauptversammlung 2014. Philip Morris International, die auch Niederlassungen in Deutschland, England und Belgien haben, zwingen immer noch Tiere dazu Zigarettenrauch einzuatmen, Tabak zu essen und den Teer der Zigaretten auf ihrer puren Haut zu lassen. Diese Tests sind nicht nur grausam und vollkommen unnütz (für die Feststellung, dass Rauchen nicht gesund ist, bekommt man heute sicher keinen Nobelpreis mehr), sie sind nicht einmal gesetzlich vorgeschrieben. Das heißt, Tiere werden täglich über Monate hinweg gezwungen in etwa fünf Päckchen Zigaretten zu rauchen, danach werden sie umgebracht und aufgeschnitten – um was zu beweisen?!? Dies alles ist nicht nur schlecht für die Tiere, schlecht für die Wissenschaft, sondern auch schlecht für das Geschäft von Philip Morris, der Konzern, der hinter Marlboro oder L&M steckt. Denn andere Firmen zeigen, dass es auch anders geht, mit Zell- bzw. Gewebekulturen können heute schon bestehende und neue Tabakprodukte getestet werden.

Ich drücke im Namen der Tiere meinen US Kollegen die Daumen, dass der Antrag durchkommt, die Aktionäre bei der Versammlung Herz und Verstand zeigen und diese unsäglichen Versuche ein für allemal aufhören!

Über den Autor

Anja

seit 2004 vegan und seit 2007 bei PETA Deutschland, hat sie schon europaweit Kampagnen, Demos und Infostände betreut. Sie freut sich über jeden, der durch seine Entscheidungen die Welt für die Tiere besser macht und liebt P!NK – als Künstlerin und als starke Stimme für Tierrechte.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen