Tierversuche

Neues Testverfahren rettet tausenden Mäusen das Leben

Gute Neuigkeiten: Ein neues Testverfahren rettet tausenden Mäusen das Leben! Durch die Anerkennung eines optimierten Toxizitätstests für Schalentiere wurde in den USA ein bahnbrechender Erfolg erzielt, der unzähligen Tieren ein qualvolles Ende ersparen wird. Die ISSC (Interstate Shellfish Sanitation Conference) hat dem neuen Testverfahren letzte Woche formell zugestimmt.

Über Jahrzehnte hinweg haben staatliche Fischereien überall in den USA eine schmerzvolle und todbringende Methode an Mäusen angewandt, um zu bestimmen, ob die für den menschlichen Verzehr gefangenen Schalentiere eine letale Konzentration an Toxinen enthalten. In diesem Testverfahren wird eine Probe der Schalentiere in einem Mixer verarbeitet und dieser Brei wird in das Abdomen der Mäuse injiziert. Die Folgen sind Krampfanfälle, Lähmungen und ein qualvoller Tod durch Ersticken.

Bei der neuen, „tierfreundlicheren“ Methode wird das Gewebe von nur einem Tier verwendet, um etwa 200 verschiedene Proben auf die tödlichen Toxine hin zu untersuchen. Das neue Testverfahren besitzt nicht nur das Potenzial zehntausende Tiere pro Jahr zu retten, sondern es ist auch wissenschaftlich genauer und wesentlich preisgünstiger in der Durchführung.

PETA USA spendete $ 11,500 (umgerechnet etwa 8.500 €), um eine landesweite Etablierung des Testverfahrens zu ermöglichen. Nun kontaktieren unsere Wissenschaftler alle US-amerikanischen Fischereien und fordern sie dazu auf, diese moderne und effiziente Methode einzusetzen.

Das PETA International Science Consortium, Ltd. (PISC), eine internationale biowissenschaftliche Abteilung PETAs, überwacht und koordiniert die Spenden der PETA-verbundenen Unternehmen  für solche Programme. Bis heute haben die Mitglieder des Konsortiums mehr als $ 1,5 Millionen (umgerechnet etwa 1,1 Mio. €) für die Entwicklung und Durchsetzung von tierfreien Testverfahren gespendet.

Natürlich empfehlen wir Euch weiterhin keinerlei Schaltentiere oder Fische zu konsumieren, damit das Leiden der Tiere endlich ein Ende findet! Weitere Informationen zu Tierversuchen und was Ihr dagegen tun könnt findet Ihr hier.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen