Tierversuche

Die 5 besten Gründe für das Ende von Tierversuchen

Vergiften, verstümmeln, verbrennen und töten: All das ist normal für einen Tierexperimentatoren. Würden diese Grausamkeiten außerhalb eines Tierversuchslabors stattfinden, würden sie als Verbrechen betrachtet. Tiere aber leiden und sterben täglich in Laboren, ohne oder mit nur wenig Schutz vor solchen Qualen. Hier sind die Top fünf Gründe, warum das aufhören muss:

  1. Es ist unethisch, jährlich 2,7 Millionen denkende, fühlende Tiere (allein in Deutschland!) zu einem Leben und Tod im Laborkäfig zu verurteilen und ihnen absichtlich Schmerzen, Einsamkeit und Angst zuzumuten.
  2. Tierversuche sind schlechte Wissenschaft. Unabhängige Untersuchungen zeigen, dass bis zu 99,7% der Ergebnisse aus Tierversuchsstudien nicht auf den Menschen übertragbar sind.
  3. Es ist Verschwendung. Tierversuche verlängern den Leidensweg von Menschen, die dringend auf effiziente Behandlungsmöglichkeiten warten. Kostbare Zeit, Geld und Ressourcen werden für irreführende Tierversuche verschwendet, anstatt in für den Menschen relevante, moderne Forschungsmethoden investiert zu werden.
  4. Tierversuche sind archaisch. Zukunftsorientierte Wissenschaftler haben humane, moderne und effiziente tierfreie Forschungsmethoden entwickelt, z. B. in-Vitro-Technologien, Patienten-Simulatoren und ausgefeilte Computermodelle, die allesamt kostengünstiger, schneller und präziser sind als Tierversuche.
  5. Die Welt braucht keine weiteren Eyeliner, Handseifen, Lebensmittel oder Pestizide so dringend, dass dafür das Leben von Tieren geopfert werden sollte.

Tipps, was jeder einzelne täglich gegen Tierversuche unternehmen kann, finden sich zum Beispiel hier oder unter www.stoptierversuche.de.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen