Haustiere

Unterstützt die Kampagne gegen Welpen bei Zoo Zajac!

Wie ihr vielleicht schon in unserem Online-Bericht gelesen habt, sollen in der Zoohandlung Zoo Zajac in Duisburg ab Mitte des Jahres auch Welpen verkauft werden. Der Betreiber, Norbert Zajac, ist bekannt für seinen „Hang zum Exotischen“ – er verkauft alles vom Minischwein, über Echsen bis hin zu Affen und Faultieren. Und als sei das nicht schon schlimm genug, sollen nun auch Welpen hinzukommen, obwohl der deutsche Zoohandel bereits seit den 70er Jahren diesen Verkauf eingestellt hat.

Die Tierheime sind voll von Tieren, die dringend ein neues Zuhause brauchen. Wir brauchen nicht noch mehr, sondern weniger Hunde! Woher stammen die Hunde, wohin gehen sie, haben sich die Käufer die Anschaffung auch gut überlegt – diese Fragen sind und bleiben unklar. Ganz abgesehen davon, dass sich junge Hunde in einer wichtigen Prägephase befinden und ihnen die Mitarbeiter einer Zoohandlung niemals den Anschluss an eine Familie ersetzen können.

Am 28. März, also kommenden Montag, findet eine privat organisierte Demonstration gegen Zoo Zajac statt. Alle Informationen darüber findet ihr hier. Bitte beachten: Die Demonstration ist nicht von PETA veranstaltet; bitte wendet euch daher bei Fragen an den Veranstalter selbst.

Nehmt bitte auch weiterhin an unserer Petition teil und leitet diese an Freunde weiter.
Ab sofort gibt’s hier auch unseren brandneuen Flyer zum Download!

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen