Haustiere

Robbie Rogers: Feuerwerk kein Spaß für Tiere

Am 4. Juli feiert Amerika den Unabhängigkeitstag – und PETA USA veröffentlicht dazu ein Video mit dem Fußballspieler Robbie Rogers. Der Tierfreund, selbst Halter eines Hundes, beton wie wichtig es ist, Tiere während der traditionellen Feuerwerke im Haus zu halten und nicht alleine zu lassen – schließlich soll die ganze Familie in Sicherheit sein. Denn auch wenn wir uns an der pyrotechnischen Darbietung erfreuen, werden viele Tiere durch die explodierende Feuerwerkskörper und Böller in Panik versetzt.

US-Fußball-Star Robbie Rogers ist dafür bekannt, nicht zu schweigen, wenn etwas wichtiges gesagt werden sollte: Im Februar 2013 outete sich der Kicker in seinem Blog und beendete zugleich seine sportliche Karriere. Glücklicherweise bekam Rogers darauf positive Reaktionen – sogar von FIFA-Präsident Sepp Blatter, der twitterte: „Das ist 2013. Danke“.

Doch das ist auch 2013: Immer noch nehmen viele Menschen unüberlegt Tiere auf – die dann möglicherweise ein trauriges und einsames Leben führen müssen – oder sogar ausgesetzt oder im Tierheim abgegeben werden.

Daher betont Rogers auch, wie wichtig es ist, sich VOR Aufnahme eines tierischen Mitbewohners gründlich zu überlegen, ob man dem Tier ein gutes Zuhause bieten kann – und die Freude am Leben schenken, die jeder erleben sollte.

Da der Tierfreund seine Verantwortung gegenüber seinem tierischen Mitbewohner Jeffrey entsprechend ernst nimmt, war der Hund beim PETA-Shooting leider nicht zu Hause – denn wenn Robbie Rogers Termine hat wird der Hund von Vertrauenspersonen versorgt.

Übrigens: Robbie Rogers Freude am Fußball war bekanntermaßen ja so groß, dass er inzwischen wieder spielt. Damit ist er der erste Spieler in der US-Profiliga, der sich offen zu seiner Homosexualität bekennt. Wir wünschen ihm weiter viel Erfolg.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen