Haustiere Studien

Reptilien können träumen!

©iStock.com/Ameng-Wu

Forschern zufolge gibt es Hinweise darauf, dass Reptilien ganz ähnlich schlafen wie Vögel und Säugetiere. Sie zeigen offenbar genauso wie auch wir Menschen  einen Wechsel verschiedener Schlafphasen.

Man unterscheidet dabei  zwischen dem sogenannten REM- und Non-REM-Schlaf (Rapid Eye Movement). Der „Traumschlaf“ ist dabei gekennzeichnet von schnellen Bewegungen der Augen.  Dies konnte bei  fünf Bartagamen nachgewiesen werden.

(c) iStock.com/jdwild
Bartagame ©iStock.com/jdwild

Reptilien sind sensible empfindungsfähige Lebewesen, die viele Geheimnisse haben. Sie gehören in die Freiheit und sollten niemals eingesperrt in Glaskästen leben müssen.

Wie du dich für Reptilien einsetzen kannst, erfährst du hier.

 

 

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen