Haustiere

PetExpo 2014: Tierwohl liegt im Trend

Die PetExpo 2014, die vom 13. bis 15. Juni 2014 in Wien statt fand, setzt neue Maßstäbe. Diese Messe für tierische Mitbewohner unterscheidet sich positiv von vielen anderen, denn hier steht das Wohl der Tiere im Mittelpunkt.

Während die meisten Messen dieser Art Besucher mit putzigen Tieren zu ködern versuchen, waren bei der PetExpo 2014 nur Plüschtiere zu finden: Echte Tiere sind verboten, denn den Betreibern ist bewusst, dass diese unter dem Lärm und Trubel an großem Stress leiden würden.

Tierfreundliches Angebot auf der PetExpo

Auch thematisch orientiert sich diese Messe ganz bewusst nicht ausschließlich am gängigen Angebot von Futtermittelkonzernen und Zooladenketten. So konnte sich der Besucher neben dem Erwerb von Zubehör-Artikeln auch über Tierschutz, Tierrechte und alternative Heilmethoden informieren. In Fachvorträgen wurde über gewaltfreie Hundeerziehung referiert und ein Schwerpunkt auf die Tiergesundheit gesetzt.

PetExpo als Trendsetter

Die PetExpo2014 fand bereits zum zweiten Mal statt und war erneut ein voller Erfolg, weshalb sie nun jährlich wiederkehrt. Ich freue mich über eine Messe, die anderen Messe-Betreibern zeigt, dass man keine Tiere auf Ausstellungen leiden lassen muss, um erfolgreich zu sein. Außerdem ist sie der Beweis für die Macht des Verbrauchers, denn ohne die immer häufigeren Proteste gegen Tiere in Ausstellungen gäbe es das tierfreundliche Konzept der PetExpo wohl nicht.

Darum meidet stets alle Tiermärkte und Veranstaltungen, bei denen Tiere zur Schau gestellt werden: Auch wenn es dauert, der Markt passt sich an! Und wenn Ihr nun in Zukunft gegen Haustiermessen, die Tiere ausnutzen, protestiert, habt Ihr ein vorbildliches Beispiel zur Hand, um die Gegenargumente zu entkräften.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen