Haustiere Unterhaltung

Grausam: Verunstaltung zur Drachenkatze gegen Langeweile

Drachenkatze
© Ruptly

Habt ihr das Video mit der Drachenkatze gesehen?

Der darin vorgestellte russische Salon verwandelt Katzen und Hunde in andere Wesen:


Dieser Hund wird darin zu einer Biene.


Diese Katze zu einer Drachenkatze.

Was soll daran schlecht sein?

Natürlich wissen wir nicht, inwieweit die Tiere während dieser Prozedur leiden. Wir wissen nicht, ob die Farbe auf der Haut brennt oder wie viele Chemikalien eingeatmet werden. Auch haben wir keine Ahnung, auf welche Weise die Tiere dazu gebracht werden, stundenlang still zu sitzen.

Was uns richtig stört, ist das grundlegende Verständnis, das Menschen haben, die solch einen Salon besuchen. Die Dame im Video fand ihren Hund beispielsweise „langweilig” und ließ ihn deshalb zu einer verstörenden Version von Biene Maja werden.

Viele Menschen sehen ihren tierischen Mitbewohner als etwas an, das ihrer Unterhaltung dienen soll. Wir empfehlen solchen Menschen, sich eine neue Tasche, eine Spielkonsole oder ein Tamagotchi zu kaufen, denn Tiere haben ihren eigenen Kopf. Sie haben eigene Bedürfnisse, Gefühle und Wünsche. Es geht beim Aufnehmen eines tierischen Mitbewohners um das Tier – nicht um uns!

Wieso sind wir in der Pflicht, uns nach den Bedürfnissen unserer tierischen Mitbewohner zu richten?

Irgendwann haben wir Menschen damit angefangen aus wilden, unabhängigen Tieren, kleine Schnurrkätzchen und zutrauliche Hunde zu machen. Wir haben sie von uns abhängig gemacht und sind somit auch heute noch dazu verpflichtet, uns um alle domestizierten Tiere zu kümmern.

Wir wiederholen: Wir um sie. Nicht sie um uns.

Wer sich dieser Aufgabe nach reichlicher Überlegung gewachsen sieht, dem möchten wir empfehlen, einem Tier aus dem Tierheim ein schönes Zuhause zu bereiten. ♥

Über den Autor

Bella

Als Grafikerin und Content Producer kämpft Bella für die Rechte ALLER Tiere.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen