Haustiere Schlagzeilen

145 Meerschweinchen aus Messi-Wohnung gerettet!

Unfassbar, aber wahr!

145 stark verwahrloste Meerschweinchen mussten aus einer völlig verdreckten Wohnung im Landkreis Deggendorf in Bayern gerettet werden.

Da es sich um derart viele Tiere handelt, wurden die kleinen Nager auf verschiedene Tierheime „verteilt“ und umgehend tierärztlich behandelt.

Viele Tiere sind krank und leiden vermutlich an einer Pilzinfektion. Viele der weiblichen Tiere seien trächtig, sodass sich die Gesamtzahl der betroffenen Tiere noch weiter vergrößern wird.


Die Meerschweinchen werden nun aufgepäppelt, gesund gepflegt und danach in liebevolle Hände vermittelt.

Dieser Fall zeigt, wie schnell Tierhalter mit ihren Tieren überfordert sein können. Es kürzlich gab es einen ähnlichen traurigen Fall.

Was du tun kannst? Mach dich schlau!

HIER findest du weitere Informationen zu der Kranhkeit Animal Hoarding!

 

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen