Ernährung

Wie? Was? Wasser und Zusammenarbeit?

In jedem Jahr wird am 22. März der Weltwassertag begangen, dieses Mal ist die Schwerpunktsetzung „Wasser und Zusammenarbeit“. Ein etwas sperriges Motto, das aber schlichtweg verdeutlicht, dass die Wassernutzung einerseits keine Grenzen kennt und dennoch begrenzt ist – und deshalb ein Miteinander unabdingbar ist.

In der Realität ist davon leider wenig zu spüren. Gerade wir, die wir klimatisch begünstigt sind (und wirklichen Wassermangel fast nur aus den Medien kennen), importieren enorme Wassermassen über den Umweg Futtermittel (virtuelles Wasser) aus Regionen, die mit Wasserknappheit zu kämpfen haben und verschwenden das kostbare Nass unbedacht mit jedem Happen.

Klar, essen und trinken muss jeder, nur was – darauf kommt es an! Hinter der Produktion von einem Kilo Fleisch stecken sage und schreibe 15.500 Liter Wasser! Vergleicht man allgemein tierische und pflanzliche Produkte, so ist klar ersichtlich, dass die pflanzlichen wesentlich wassersparender sind.

Unser „Wasserfußabdruck“ ist durch die vegane Lebensweise wesentlich geringer ist und daher die beste Voraussetung für eine wirkliche Zusammenarbeit! Versucht auch ihr es und startet anlässlich des Weltwassertages mit PETA‘s Vegan-Probeabo.

Übrigens: Wie Wasser und Zusammenarbeit schön funktionieren kann, zeigt der Clip dieser spektakulären PETA Demo aus dem Jahre 2010.

Wenn ihr auch mal bei einer PETA Demo dabei sein wollt, meldet euch im Aktivistennetzwerk an :).

Schlagwörter:

Über den Autor

Anja

seit 2004 vegan und seit 2007 bei PETA Deutschland, hat sie schon europaweit Kampagnen, Demos und Infostände betreut. Sie freut sich über jeden, der durch seine Entscheidungen die Welt für die Tiere besser macht und liebt P!NK – als Künstlerin und als starke Stimme für Tierrechte.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen