Ernährung

Wie bitte?!?

Ein Max Burger Meal in Visby fotografiert von Notwist
Ein Max Burger Meal in Visby fotografiert von Notwist

Da muss man echt zweimal hinschauen um das zu glauben. Die älteste und nach eigenen Angaben beliebteste Hamburger-Kette Schwedens ruft ihre Kunden dazu auf weniger Burger zu essen. Ja, richtig gehört… Max Burgers engagiert sich für die Umwelt und sagt von sich selbst „We are part of the problem and therefor want to be part of the solution.

Fleischfrei sind sie nicht, leider! Dennoch hat sich das vegetarische Angebot um einiges erweitert, so gibt es beispielsweise neben einem „normalen“ Veggieburger auch einen Falafelburger und viele Salate und Veggie-Snacks. Außerdem hat die Kette ein Label eingeführt, das den „Klimarucksack“ der angebotenen Speisen aufzeigt und auch nicht verheimlicht, dass Rindfleisch das klimaschädlichste Produkt ist. Immerhin schon was….

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen