Ernährung

Vegetarisch fit mit 100

Fauja Singh ist Vegetarier. Es ist davon auszugehen, dass mitunter die überwiegend pflanzliche Ernährungsweise Fauja so fit und leistungsfähig bis ins hohe Alter gehalten hat. Jetzt hat er erneut an einem über 40 Kilometer langen Lauf in Toronto teilgenommen und lief nach 8 Stunden ins Ziel ein. Und das im zarten Alter von 100 Jahren! Gerade Menschen, die sich mit viel Obst und Gemüse, dafür aber ohne Fleisch, ernähren leiden seltener an den sogenannten Zivilisationskrankheiten, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes. Pflanzliche Lebensmittel enthalten lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe. Diese wirken der Entstehung von Krebs und Immunschwächen vor.

Viele Sportler, darunter auch der aktuell stärkste Mann Deutschlands, schwören auf eine pflanzliche Ernährung.  Pflanzenpower als Sportlernahrung. Das Soja-Shake und der Linseneintopf bringen die nötige Portion Extra-Eiweiß.  Der Apfel vorm Sprint die Sofortenergie. Vielleicht führt das Beispiel von Fauja Singh ja den ein oder anderen zu einer gesünderen, tierfreundlicheren, pflanzlichen Ernährung?

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen