Ernährung Studien

Veganismus schützt vor Krebs

Heute, am 4. Februar, ist Weltkrebstag. Ziel dieses Tages ist es, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken.

Krebs ist inzwischen eine Zivilisationskrankheit, die sehr häufig vorkommt, die zum einen durch erbliche Faktoren, zum anderen durch den Lebensstil und Umweltfaktoren ausgelöst wird.

Jedes Jahr erkranken allein in Deutschland 395.000 Menschen an Krebs (rund 195.000 Frauen und 200.000 Männer). Täglich sterben ca. 20.000 Menschen an den Folgen einer Krebserkrankung, wie eine US-Studie zu Tage brachte.

Am Weltkrebstag sind weltweit ca. 300 Organisationen beteiligen, unter anderm auch die Deutsche Krebshilfe, die Deutsche Krebsgesellschaft,  und das Deutsche Krebsforschungszentrum. Auch PETA Deutschland e.V. möchte einen Beitrag zur Vorbeugung von Krebserkrankungen leisten.

Längst ist bekannt, dass Vegetarier und Veganer ein geringeres Krebsrisiko haben. Das rührt einmal daher, dass sie weniger tierische Produkte verzehren und ist auch auf ihren erhöhten Gemüse- und Obstverzehr zurückzuführen. Außerdem können sich Faktoren, wie das durchschnittlich niedrigere Körpergewicht und die niedrigere Gesamtfettzufuhr präventiv auf die Entstehung von Krebs auswirken. Es ist also ratsam sich vegan zu ernähren, um sich vor Krebs zu schützen.

Da wäre unser gratisVeggie Starter Kit doch eine absolut spitzenmäßige Präventivmaßnahme und entspricht voll und ganz den Zielvorstellungen des Weltkrebstages. Auf ein langes Leben – für Menschen und Tiere!

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen