Ernährung

Eure Stimme für Tiere: Überfülltes Fischbecken in Rumänien

Wir erhielten Hinweise darauf, dass in der Supermarkt Filiale ‚Carrefour‘ in der rumänischen Stadt Braşov, zahlreiche Fische in dem Becken so un-vor-stell-bar zusammen gequetscht werden, dass sie sich überhaupt nicht bewegen und kaum atmen können. PETA USA hat den Markt in Rumänien angeschrieben, aber bislang gibt es keine Veränderung.

Daher brauchen diese Fische nun Deine Hilfe.

BrasovRomania-Fish-300x225Bitte schreibe an Carrefour, damit diese Zustände beendet werden und verbreite diesen Aufruf. Bitte sende deine höfliche Nachricht an Carrefour (standard_brasov@carrefour.com). Gerne kannst Du hierfür auch den Brief von PETA USA (ist schon auf Rumänisch und hier unten auf der Seite zu finden) nutzen.

Aber auch in deutschen Filialen werden Fische lebend in überfüllte Becken gesperrt, so zum Beispiel im Großmarkt Hamberger.

Bitte schreibe daher auch eine höfliche Nachricht an die Geschäftsführung von Hamberger in der Münchner Zentrale: info@hamberger-cc.de

Danke für Deine Hilfe für Fische!

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen