Bekleidung Ernährung

Back in Style – und wie!

Die britische Soulsängerin Joss Stone hat diese Tage ihre neue Single „Back in Style“ rausgebracht. Sie beweist aber nicht nur musikalischen Stil, sondern engagiert sich gemeinsam mit PETA UK gegen das Töten von Bären für Bärenfellmützen der britischen Garde. Ein Bär muss für nur eine einzige Mütze sterben, wobei es heutzutage wunderbare Alternativen gibt!

Unter dem Motto Bear Hugs, Not Bear Caps, also: Lieber eine Bärenumarmung genießen als das Töten von Bären länger zu dulden – ließ sie sich nackt mit nur ihrem Teddybär in Armen ablichten.

Doch das ist nicht das erste Mal, dass sich Joss für die Tiere ausspricht – als lebenslange (!) Vegetarierin posierte sie schon mal für ein Anzeigenmotiv von PETA und hatte bei ihren Deutschlandkonzerten einen Infostand von PETA dabei um ihre Fans über diverse Tierrechtsthemen aufzuklären.

Bleibt zu hoffen, dass wir auch in Zukunft viel von Joss zu hören (und sehen) bekommen – und sie ihre phantastische Stimme nicht nur auf Konzerten, sondern auch weiterhin für die Tiere einsetzt!

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen